Untersuch und Diagnose

Es ist unser Ziel mit möglichst geringem Aufwand möglichst gute Resultate zu erzielen, die am längsten anhalten.

Symptome besprechen und Ursachen eruieren

Analyse und Untersuch
  1. Genereller Untersuch der Körpersysteme und Ausschluss von Komplikationsfak­to­ren (z. B. Kardiovaskuläre Beschwerden, die einen Untersuch beim Spezialisten rechtfertigen).
  2. Orthopädische und neurologische Evalua­tion der relevanten Struk­tu­ren.
  3. Statische und dynamische Palpation (Abtasten) und biomechanische Analyse der Artikulationen und anatomischer Engpässe.
  4. Systematische Analyse der Körperachsen und deren Orientierung in Bezug auf die Vorgeschichte und momentane Präsentation um den aktuellen Ist-Zustand zu erörtern.

Erstellung der Differential Diagnose
  1. Was könnte das sonst noch bedeuten? Welche medizinischen Ur­sachen könnten sonst noch vorliegen? Abklärung allfälliger mögli­cher Hintergründe und Ursachen, die zur momentanen Situation beitragen und so die Diagnosestellung beeinflussen könnten.
  2. Diagnosestellung und Behandlungsstrategien erarbeiten.

Erstellung der effektiven Diagnose

Behandlung
  1. Richtige Diagnose und die dazugehörigen Umstände erörtern.
  2. Kalibrierung der Achsen und Wiederherstellung der strukturellen und zellulären Integrität.
  3. Rekonditionieren der Weichteile, um die Kor­rektur nachhaltig zu stabilisieren.
  4. Regelmässige Nachkontrollen.

Wir arbeiten Hand in Hand mit den Ärzten und Spezialisten.