Behandlung und Therapien

Das 3 plus 1 Prinzip


Der menschliche Körper hat drei Bewegungszentren. ­ Eines ist der Kopf, dann die Brust und schliesslich das Becken. Jedes dieser Zentren hat drei Achsen, X, Y, und Z Achsen, die eine Orientierung in drei Dimensionen er­mög­lichen. Jedes Bewegungs­zentrum hat eine ­Primärachse, nach ­welcher sich die an­deren beiden orientieren. So ­ergibt sich ein komplexes und sehr ­genaues System der Analyse und Korrektur.

Die stille Behandlung


Heilgymnastik

Die Heilgymnastik ist ein tragender Teil unserer Behandlung und Praxis-Philosophie. Sie dient der Wiederherstellung der normalen Funktion und der Stärkung des Bewegungsapparates. In unserer Praxis arbeiten wir vorrangig mit dem Theraband. Während zwei Sitzungen lernt der Patient mit Hilfe des Therabands und speziell dafür entwickelten Instruktionskarten seinen eigenen Körper einzusetzen, um dadurch die Haltung zu verbessern, die Muskeln zu stärken und Bewegungsabläufe zu harmonisieren. So können sogar alte Bewegungsmuster umgekehrt werden, welche unter Umständen schon seit Jahren Probleme gemacht haben. Jede Sitzung wird individuell gestaltet und findet immer im Beisein einer ausgebildeten Fachperson statt.

Re-Flx Therapie


Die Re-Flx Therapie ist eine neuartige Kombination aus bereits erfolgreich angewandten Techniken. Es gibt keinerlei Impulse wie bei der chiropraktischen Behandlung. Die Re-Flx Therapie nutzt vielmehr die Vorteile von individuellen therapeutischen Massnahmen und der Heilgymnastik und verbindet die Techniken in ein ganzheit­liches ­Konzept. Wie die Verbindung von Kaffee und Milch einen ­leckeren Macchiato ergibt, so entsteht durch die neuartige Verbindung der ein­zelnen Anwendungen etwas völlig neues: die Re-Flx Therapie. Wie schon Aristoteles schrieb ist das Ganze mehr als die Summe der Teile.
Ausrichten von Körperachsen
Der menschliche Körper hat sechs horizontale und eine vertikale Achse. Diese sieben Achsen bilden eine stabile und flexible Struktur, welche mit einem Baugerüst verglichen werden kann. Nur wenn alle Achsen genau ausgerichtet sind, ergibt sich die maximale Stabilität mit entsprechender Flexibilität. Dies erlaubt die optimale und somit effizienteste Nutzung des ganzen Körpers. Die Re-Flx Therapie erlaubt das Ausrichten und Stabilisieren dieser Körperachsen, um eine bestmögliche Nutzung des Bewegungsapparates zu ermöglichen.

Schwangerschaft, Babys und Kinder


Insbesondere während der Schwangerschaft ist es unablässig, dass der Körper optimal funktioniert. Gerade in dieser Zeit haben Schmerzen und unnötige Beschwerden keinen Platz. Chiropraktik hat sich seit vielen Jahren bewährt, um eine möglichst komplikationslose und freudenreiche Schwangerschaft zu geniessen. Sowohl für die werdende Mutter als auch für das ungeborene Kind bedeutet regelmässige chiropraktische Betreuung während der Schwangerschaft ein statistisch höheres Geburtsgewicht und weniger Beschwerden.

Regelmässige Besuche von Babys und Kindern beim Chiropraktor sind besonders während des Wachstums sehr wichtig, um eine optimale Entwicklung zu gewährleisten. Besonders bei Kleinkindern hat sich die Chiropraktik für die Behandlung von Koliken und Schrei­kindern bewährt.

Risiken und Nebenwirkungen

Um deine Behandlung bestmöglichst zu unterstützen, empfehle ich in der ersten Phase meist Ruhe und ausgedehnte Spaziergänge, aber keine schweren Belastungen oder Strapazen. Der Körper braucht Ruhe, um gesund zu werden. Diese ist so wichtig, weil wir oft den ganzen Tag unter Strom stehen. Du solltest es auch vermeiden, schwere körperliche Arbeit zu verrichten oder solche Arbeit, die es notwendig macht, dass du dich bückst, streckst, oder beugst, wie z. B. Fensterputzen, Gartenarbeit, Staubsaugen, aber auch langes Sitzen am Computer usw. Es ist sehr gut möglich, dass nach der ersten Behandlung ein Muskelkater entsteht, leichtes Kopfweh durch das Freisetzen von Giftstoffen und ausgedehnte Müdigkeit. Ebenso wurde von unerklärlichen Momenten des Glücklichseins berichtet. Bewegung ist also grundsätzlich gut, aber richtig dosiert bitte.